Saisonales - Mai und Juni vom Kytaro - Ihr Grieche

TOP 10 Saison-Kalender

Saisonales im Mai und Juni

 

Im Frühling, wenn der erste Sonnenschein strahlt und uns Kackiges frisch vom Feld anlacht, freuen wir uns auf eine volle Ladung an Vitaminen und Mineralstoffen auf unseren Tellern:

1. Artischocken

Artischocken
 

Artischocken enthalten einen hohen Anteil an Bitterstoffen. Die Bildung der Magensäure wird durch die Bitterstoffe angeregt. Dadurch kann sowohl der Appetit gezügelt als auch Blähungen sowie ein Völlegefühl gelindert werden.

2. Auberginen

Auberginen
 

In der Küche lässt sich die Eierfrucht vielseitig verwenden. Ob gebraten, gefüllt oder als Püree: Auberginen sind ein fester Bestandteil unserer griechischen Küche im Kytaro.

3. Kirschen

Kirschen
 

Kirschen wirken mit ihren Anthocyane entzündungshemmend, schützen vor Zellschäden und zögern den Alterungsprozess hinaus.

4. Kohlrabi

Kohlrabi
 

In den zarten Blättern des Kohlrabis steckt viel Vitamin A. Unser Tipp: Verarbeiten Sie diese doch mal zu einem Smoothie oder buntem Salat!

5. Lollo Rosso

Lollo Rosso
 

Italienisches Schlankfood: Durch den hohen Wassergehalt von ca. 92% füllt der Salat fast jeden Magen.

6. Mairüben

Mairüben
 

Die vielen Ballaststoffe machen lange satt und fördern die Verdauung. Geschmacklich vergleichbar ist die Mairübe mit Radieschen und Kohlrabi.

7. Mais

Mais
 

Als beliebte Grillbeilage ist der Mais reich an Magnesium und Kalium. Beides stärkt Herz und Muskeln.

8. Stachelbeeren

Stachelbeeren
 

Der Boost für Ihr Immunsystem: Sauer macht nicht nur lustig, sondern deckt bereits mit 150g der Stachelbeere Ihren Tagesbedarf an Vitamin C ab.

9. Thymian

Thymian
 

Mit seinen ätherischen Ölen lindert das heilende Kraut Husten und befreit die Atemwege von festsitzendem Schleim.

10. Zuckerschoten

Zuckerschoten
 

Zuckerschoten können roh gegessen werden, um eine größere Ladung von Nährstoffen aufzunehmen, die sonst durch das Kochen ausgeschwemmt würden.

Kytaro - Greek Cuisine